Aus 200.000 Tonnen Abfall wird neue Energie.

Das Müllheizkraftwerk (MHKW) in Darmstadt ist im Eigentum des Zweckverbandes Abfallverwertung Südhessen (ZAS) und verbrennt für die Mitglieder des ZAS sowie weitere Partner den angelieferten Abfall. Die Abfallmenge beträgt jährlich bis zu 200.000 Tonnen.

Die ENTEGA AG übernimmt im Auftrag des ZAS die Geschäftsführung, betreibt das Müllheizkraftwerk und ist mit der kaufmännischen Abwicklung betraut.

Private Anlieferung

Wichtige Informationen für die private Anlieferung im MHKW.

Mehr erfahren

Gewerbliche Anlieferung

Entsorgungsliste mit Abfallschlüssel für gewerbliche Anlieferer

Mehr erfahren

Besichtigungsangebot

Besuchen Sie das Müllheizkraftwerk in Darmstadt!

Mehr erfahren

Anfahrt


Müllheizkraftwerk Darmstadt auf einer größeren Karte anzeigen